DAS 48. INTERNATIONALE BAMBINITURNIER IM JANUAR 2022 MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN

Wir haben bis dato wirklich viel Energie in die Turniervorbereitungen incl. Hygiene- und Testkonzepten gesteckt und auch tolle Unterstützung bekommen, sei es von der Stadt Regensburg, vom Stadtwerk und auch von Sponsoren. Vielen Dank dafür!

Die sehr dynamische Lage der Corona-Pandemie mit stetig steigenden Infektionszahlen läßt leider keinen verantwortungsvollen Turnierablauf zu und wir haben daher schweren Herzens die Entscheidung getroffen, das von 02. Januar bis 06. Januar 2022 angesetzte Turnier abzusagen. Dies geschieht in erster Linie zum Wohle und der Gesundheit aller Beteiligten.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass wir das 48. Bambiniturnier im Jahr 2022 auf alle Fälle durchführen möchten. Als Ausweichtermin ist dafür der Zeitraum 10.04. bis 14.04.2022 vorgesehen und wir halten dazu weiter informiert.


SPARKASSE REGENSBURG BLEIBT TREUER PARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Auch in der Saison 21/22 unterstützt die Sparkasse Regensburg die Nachwuchsarbeit

der Jungeisbären Regensburg. Sichtbar wird dies nicht zuletzt auf den Trikots von

U17 und U20 die jeweils in der Division 1, also in der höchsten Spielklasse Deutschlands

antreten und sich dabei regelmäßig mit Teams wie Mannheim, Berlin oder Köln messen.

Die Sparkasse Regensburg ist in diesem Konstrukt ein wichtiger Eckpfeiler und unterstützt

mit ihrem Engagement den gesamten Nachwuchsbereich von der Lauflernschule bis zur U20.

 

Dazu 1. Vorsitzender Christian Volkmer: „Dem durch den Deutschen Eishockeybund

zertifizierten 5-Sterne-Standard als einziger Oberligist in Deutschland gerecht zu werden

wird zunehmend herausfordernder und da ist ein verlässlicher Unterstützer wie die Sparkasse

Regensburg von besonderer Bedeutung. Wir freuen uns mit einem so starken Partner in

die Zukunft gehen zu können und bedanken uns für das Vertrauen.“

 

„Wir sind sehr stolz, den Weg der Jungeisbären als Partner auch weiterhin eng zu begleiten,“

so Irene Dullinger, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Regensburg. „Der Eishockey-Standort

Regensburg hat sich mit mittlerweile vier hauptamtlichen Trainern und einigen nebenberuflichen

Trainern aus dem Profibereich hervorragend entwickelt und bietet allen Mannschaften von U7

bis U20 ausgezeichnete sportliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Auch das

Konzept über das Sportinternat Regensburg für junge Leistungssportler überzeugt. Dass der

Eishockey-Nachwuchs in der Region beste Bedingungen hat, dazu tragen wir als stärkster

Finanzdienstleister Ostbayerns gerne bei. Und die Jungeisbären sind eine echte Bereicherung

für unsere Region. Der Grundstein für so manche Profikarriere wurde bereits und soll auch

weiterhin hier gelegt werden – da möchten wir mit anschieben.“


VPV VERSICHERUNGEN ALS TRIKOTPARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Die VPV Versicherungen in Regensburg mit Beate Salhofer sind zur Saison 21/22 neuer Partner der Jungeisbären Regensburg.

Die 1827 gegründete VPV Ist die älteste Lebensversicherung Deutschlands und umfassender Anbieter im Versicherungswesen aber auch in den Bereichen Vermögensaufbau und Baufinanzierung.

So ziert das Logo der VPV in der Saison 21/22 am Ärmel die brandneuen Trikots unserer Division 1-Teams U17 und der U20 und so wurde eben dieses Trikot als Zeichen der Partnerschaft beim Heimspiel der Eisbären gegen Rosenheim an die VPV-Repräsentanten Beate Salhofer und Fritz Pilsl übergeben. Wir freuen uns über einen neuen Unterstützer für das Regensburger Nachwuchseishockey und hoffen, dass noch weitere Unternehmen diesem Beispiel folgen werden.


Richtlinien für Eishockeyeltern der Jungeisbären

Teil unseres Förderkonzepts ist es, unseren Spieler/innen von U7 bis U20 nicht nur sportlich, sondern auch persönlich bestens auszubilden, d.h. ihnen Werte wie Respekt, Disziplin, Zielstrebigkeit zu vermitteln und diese vorzuleben. Dies tun wir in unserem Umfeld, doch auch die Eltern sind ein wichtiger Faktor in der Begleitung und Unterstützung der Spieler/innen und so haben wir neben dem Wertekodex für Spieler/innen auch einen Wertekodex für die Eltern erstellt, um auch hier unsere Vorstellungen von einem partnerschaftlichen Miteinander auf und abseits der Eisfläche zu Papier zu bringen. Wir bitten alle Eltern um Beachtung und Umsetzung.

Fair_Play_Eltern_EVR_neu


DER FÖRDERVEREIN STELLT ALLEN TEAMS DER JUNGEISBÄREN SANITÄTSKOFFER ZUR VERFÜGUNG

Durch die Schnelligkeit und Intensität des Eishockeysports die wir alle so mögen, kann es leider immer wieder zu Verletzungen kommen.

Um hier im Fall der Fälle optimal darauf reagieren zu können, hat der Förderverein allen sieben U-Teams von U7 bis U20 neue Sanitätskoffer im Wert von knapp 500€ zur Verfügung gestellt.

Zudem organisierte Jugendleiterin Julia Corres einen kleinen Workshop, bei dem die Betreuer/innen von Jaqueline – einer ausgebildeten Krankenschwester – im Tennisheim Schwabelweis im Umgang mit dem neuen Equipment geschult wurden. Es wurden zahlreiche Fragen im Umgang mit eishockeyspezifischen Verletzungen beantwortet. So haben alle Teams der Jungeisbären nun bestens ausgestattete Sanitätskoffer für Training und Wettkampf zur Verfügung und wir hoffen, dass damit – wenn überhaupt – nur kleine Wehwehchen behandelt werden müssen.

Auf dem Bild sind die Teilnehmer/innen der Maßnahme. Die Koffer für U17 und U20 wurden bereits an anderer Stelle übergeben.


Der neue Imagefilm der Jungeisbären ist da

Einige Wochen Vorbereitung, 5 ganze Drehtage mit 3 Teams in der Arena, im Sportinternat, im RFZ und in der Altstadt. Nun ist er da: Der Imagefilm der Jungeisbären Regensburg in enger Zusammenarbeit mit 24p Film (herzlichen Dank an Tom und Felix und ihr Team). Unter https://youtu.be/NMCSyGHpGjQ könnt ihr den Film abrufen, mit dem wir zeigen möchten, was uns antreibt, einfach was unseren Verein ausmacht. Wir können alle sehr stolz darauf sein und auf dem aufbauen, was wir bereits haben und es noch besser machen! Viel Spaß beim Anschauen!

Herzlichen Dank an alle Helfer/innen und Mitwirkenden!