JUNGEISBÄREN ERHALTEN FINANZIELLE ZUWENDUNG VON EHEMALIGEN BETREUER

Manchmal bekommt man Unterstützung von unerwarteter Seite, die aber umso mehr

wertgeschätzt wird. So auch geschehen bei den Jungeisbären Regensburg vor Beginn

der Saison 21/22.

Bei der Trikotpräsentation der Eisbären Regensburg trafen sich zwei alte Bekannte wieder.

Auf der einen Seite U20-Trainer Stefan Schnabl, auf der anderen Seite sein ehemaliger

Betreuer Heiko Baldauf, der aus beruflichen Gründen nicht mehr bei der U20 tätig sein

kann, jedoch dem Nachwuchs-Eishockey in Regensburg noch sehr nahe steht.

So kam man ins Reden und weil gerade größere Anschaffungen anstanden, ließ es sich

Heiko nicht nehmen, aus alter Verbundenheit heraus die Jungeisbären finanziell zu

unterstützen. Was für eine einzigartige und großzügige Geste!

Als kleines Dankeschön wurde Heiko zusammen mit seinem Bruder zum Heimspiel der

Eisbären Regensburg gegen Landsberg eingeladen und es wurde Ihm in diesem Rahmen

eines der neuen Trikots der Jungeisbären überreicht. Wir sagen auch an dieser Stelle

nochmals „Herzlichen Dank Heiko“ und bis bald wieder im Stadion!


KIDS DAY DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG AM DREIKÖNIGSTAG EIN VOLLER ERFOLG

Da am 06. Januar normalerweise die Endspiele des Bambiniturniers stattfinden, entschieden sich die Verantwortlichen der Jungeisbären Regensburg kurzerhand diesen Feiertag – unter strenger Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen – zum Kids Day umzuwidmen.

Verstärkt von den Cracks der Eisbären Regensburg und Maskottchen „Bärnie“ begrüßten die Organisatoren um Julia Corres und Stefan Schnabl fast 30 eislaufbegeisterte Kinder im Alter von 4-9 Jahren, die bei zahlreichen, abwechslungsreichen Stationen erste oder bereits fortgeschrittene Erfahrungen auf dem Eis sammeln konnten. Zum Abschluß gab es für jedes Kind noch ein Bild mit Bärnie und Eisbären-Stürmer Richard Diviš, sowie ein Geschenk aus dem Fanshop der Eisbären Regensburg. So ergab sich eine sehr kurzweilige Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.

Weiter geht es dann bereits am Samstag, 12.02.2022, wenn die Eisbären Regensburg ab 8.40 Uhr zum Girls Day einladen. Einen weiteren Kids Day bieten die Jungeisbären dann wieder im März an. Der genaue Termin folgt noch.

        


KIDS-DAY DER JUNGEISBÄREN AM 06.01.2022 – GIRLS-DAY FINDET AM 12.02.2022 STATT

Die Jungeisbären Regensburg laden zum ersten Kids-Day in dieser Saison in die Donau-Arena ein. Am Samstag, den 06. Januar 2022 können Kinder im Alter zwischen 4-9 Jahren in die tolle Sportart Eishockey hinein schnuppern. Von 11:30 Uhr bis 12:45 Uhr haben Jungs und Mädchen die Möglichkeit gemeinsam mit Spielern aus der 1. Mannschaft der Eisbären Regensburg die schnellste Mannschaftssportart der Welt auszuprobieren.

Schlittschuhe können vor Ort in der Donau-Arena bei Tom´s Sportshop ausgeliehen werden. Schläger sind genügend vorhanden, lediglich Helm (auch Fahrradhalm möglich!) und Handschuhe müssen selbst mitgebracht werden.

Alle Kinder bekommen zum Abschluß ein Foto mit Maskottchen Bärnie und auch sonst lassen wir uns Einiges einfallen, um allen Teilnehmern/innen ein tolles Erlebnis auf dem Eis zu bieten. Meldet euch gleich hier über die Homepage (Startseite – Button „Kids-Day“) an, füllt das entsprechende Formular bis 02. Januar aus und kommt am 06. Januar zur Donau Arena. Wir informieren die angemeldeten Teilnehmer/innen dann vorab per Mail über die zum Zeitpunkt der Veranstaltung notwendigen Maßnahmen hinsichtlich Covid19.
Wir freuen uns auf euch!

              


POWER & FITNESS REGENSBURG ALS NEUER FITNESSPARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Die Jungeisbären Regensburg kooperieren seit dem Sommer 2021 mit Power & Fitness Regensburg.

Studioleiter Rupert Heilmeier und sein motiviertes Trainer-Team betreuen die DNL-Mannschaft,

sowie die U17 und leisten Unterstützung in Form von Ernährungsberatung und eishockeyspezifischem

Fitnesstraining im bestens ausgestatteten Fitnessstudio an der Donaustaufer Straße 70.

Durch die breite Ausstattung bietet das Power & Fitness Center nicht nur Leistungsathleten die

wahrscheinlich besten Trainingsbedingungen im Raum Regensburg.

Bei den Trainingsgeräten setzt man u.a. auf LifeFitness, Hammer Strength und Eleiko.

Dazu kommt der über 85qm große Kunstrasen, der jedes Training ideal abrundet und Dich erst

so richtig fit macht. Aber was helfen die besten Geräte, wenn man nicht weiß, wie man sie bedient?

Die höchstmögliche Qualifikation der Trainer ist daher fundamental und gerade die U20 der

Jungeisbären profitiert von diesem idealen Paket und der tollen Unterstützung des gesamten Teams.

Als besondere Leistung bekommen Mitglieder des EVR einen besonderen Rabatt bei Studio und

Nahrungsergänzungsmitteln und wir freuen uns über diese wertvolle Partnerschaft mit dem gesamten

Power & Fitness-Team!


HORNAUER INNENAUSBAU IST NEUER PARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Seit der Saison 21/22 ziert das Logo von Hornauer Innenausbau das Trikot der Jungeisbären.

Hornauer Innenausbau in Barbing ist ihr Ansprechpartner wenn es um die Umsetzung ihrer Wohnträume geht.

Ob Neubauprojekt, Anbau- oder Umbaumaßnahme, in allen Fällen ist Hornauer Haus Ihr kompetenter Partner. Ungenutzte Wohnfläche ist verschenktes Potential. Auch zu geringen Kosten kann Ihr Wohnraum erweitert und umgestaltet werden. Zusätzlich erhalten Sie Beratung zu möglichen Fördermaßnahmen im Rahmen des KFW-Programms.

Zu den Tätigkeitsfeldern von Hornauer Haus gehören u.a. Modernisierung Ihres Bades mit Fachhandwerkern aller Gewerke / Die gesamte Wohnungssanierung von der Entkernung bis zum Maler / Dachgeschosssanierung und -ausbau zur Erschließung neuer Wohnflächen / Sanierung Ihres gesamten Objekts als Generalunternehmen.

Inhaber Thomas Hornauer steht für alle Fragen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über dieses Engagement, das dem gesamten Nachwuchs des EV Regensburg zugute kommt und hoffen auf eine langfristige Partnerschaft.


DIE IG METALL REGENSBURG BLEIBT SPONSOR DER JUNGEISBÄREN

Gute Leute. Starke Leistungen. Das Motto der IG Metall passt perfekt zu den Werten, die auch die Jungeisbären Regensburg vertreten und die im Wettkampf auf dem Eis unverzichtbar sind. Die IG Metall vereint über 2,2 Millionen Beschäftigte aus den Bereichen Metall und Elektro, Eisen und Stahl, Textil und Bekleidung, Holz und Kunststoff, Handwerks- und Dienstleistungszweige und der Informations- und Kommunikationstechnologie. Und so ist es nur folgerichtig, dass die IG Metall und die Jungeisbären Regensburg die erfolgreiche Partnerschaft auch in der Saison 21/22 fortsetzen. Wir freuen uns über dieses starke Bekenntnis zum Nachwuchseishockey in Regensburg und bedanken uns für die vertrauensvolle Partnerschaft.


DAS 48. INTERNATIONALE BAMBINITURNIER IM JANUAR 2022 MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN

Wir haben bis dato wirklich viel Energie in die Turniervorbereitungen incl. Hygiene- und Testkonzepten gesteckt und auch tolle Unterstützung bekommen, sei es von der Stadt Regensburg, vom Stadtwerk und auch von Sponsoren. Vielen Dank dafür!

Die sehr dynamische Lage der Corona-Pandemie mit stetig steigenden Infektionszahlen läßt leider keinen verantwortungsvollen Turnierablauf zu und wir haben daher schweren Herzens die Entscheidung getroffen, das von 02. Januar bis 06. Januar 2022 angesetzte Turnier abzusagen. Dies geschieht in erster Linie zum Wohle und der Gesundheit aller Beteiligten.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass wir das 48. Bambiniturnier im Jahr 2022 auf alle Fälle durchführen möchten. Als Ausweichtermin ist dafür der Zeitraum 10.04. bis 14.04.2022 vorgesehen und wir halten dazu weiter informiert.


SPARKASSE REGENSBURG BLEIBT TREUER PARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Auch in der Saison 21/22 unterstützt die Sparkasse Regensburg die Nachwuchsarbeit

der Jungeisbären Regensburg. Sichtbar wird dies nicht zuletzt auf den Trikots von

U17 und U20 die jeweils in der Division 1, also in der höchsten Spielklasse Deutschlands

antreten und sich dabei regelmäßig mit Teams wie Mannheim, Berlin oder Köln messen.

Die Sparkasse Regensburg ist in diesem Konstrukt ein wichtiger Eckpfeiler und unterstützt

mit ihrem Engagement den gesamten Nachwuchsbereich von der Lauflernschule bis zur U20.

 

Dazu 1. Vorsitzender Christian Volkmer: „Dem durch den Deutschen Eishockeybund

zertifizierten 5-Sterne-Standard als einziger Oberligist in Deutschland gerecht zu werden

wird zunehmend herausfordernder und da ist ein verlässlicher Unterstützer wie die Sparkasse

Regensburg von besonderer Bedeutung. Wir freuen uns mit einem so starken Partner in

die Zukunft gehen zu können und bedanken uns für das Vertrauen.“

 

„Wir sind sehr stolz, den Weg der Jungeisbären als Partner auch weiterhin eng zu begleiten,“

so Irene Dullinger, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Regensburg. „Der Eishockey-Standort

Regensburg hat sich mit mittlerweile vier hauptamtlichen Trainern und einigen nebenberuflichen

Trainern aus dem Profibereich hervorragend entwickelt und bietet allen Mannschaften von U7

bis U20 ausgezeichnete sportliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Auch das

Konzept über das Sportinternat Regensburg für junge Leistungssportler überzeugt. Dass der

Eishockey-Nachwuchs in der Region beste Bedingungen hat, dazu tragen wir als stärkster

Finanzdienstleister Ostbayerns gerne bei. Und die Jungeisbären sind eine echte Bereicherung

für unsere Region. Der Grundstein für so manche Profikarriere wurde bereits und soll auch

weiterhin hier gelegt werden – da möchten wir mit anschieben.“


VPV VERSICHERUNGEN ALS TRIKOTPARTNER DER JUNGEISBÄREN REGENSBURG

Die VPV Versicherungen in Regensburg mit Beate Salhofer sind zur Saison 21/22 neuer Partner der Jungeisbären Regensburg.

Die 1827 gegründete VPV Ist die älteste Lebensversicherung Deutschlands und umfassender Anbieter im Versicherungswesen aber auch in den Bereichen Vermögensaufbau und Baufinanzierung.

So ziert das Logo der VPV in der Saison 21/22 am Ärmel die brandneuen Trikots unserer Division 1-Teams U17 und der U20 und so wurde eben dieses Trikot als Zeichen der Partnerschaft beim Heimspiel der Eisbären gegen Rosenheim an die VPV-Repräsentanten Beate Salhofer und Fritz Pilsl übergeben. Wir freuen uns über einen neuen Unterstützer für das Regensburger Nachwuchseishockey und hoffen, dass noch weitere Unternehmen diesem Beispiel folgen werden.


Richtlinien für Eishockeyeltern der Jungeisbären

Teil unseres Förderkonzepts ist es, unseren Spieler/innen von U7 bis U20 nicht nur sportlich, sondern auch persönlich bestens auszubilden, d.h. ihnen Werte wie Respekt, Disziplin, Zielstrebigkeit zu vermitteln und diese vorzuleben. Dies tun wir in unserem Umfeld, doch auch die Eltern sind ein wichtiger Faktor in der Begleitung und Unterstützung der Spieler/innen und so haben wir neben dem Wertekodex für Spieler/innen auch einen Wertekodex für die Eltern erstellt, um auch hier unsere Vorstellungen von einem partnerschaftlichen Miteinander auf und abseits der Eisfläche zu Papier zu bringen. Wir bitten alle Eltern um Beachtung und Umsetzung.

Fair_Play_Eltern_EVR_neu